Dumm gelaufen!

Stellen Sie sich vor, Sie sind eine Regierung und fahren eine mediale Kampagne über Wochen bzw. Monate und beschimpfen, verunglimpfen, verhöhnen eine Person und deren Ansichten. Gleichzeitig werfen Sie sich, unterstützt von „Meinungsforschern“ und einheitsmedialem Getöse Füße küssend in den Staub vor die Kontrahentin des „Bösen Onkels“. Plötzlich ist der böse Onkel Ihr Chef. Dumm …

weiterlesen -->

Die AfD lädt ein zum 2. Bürgerforum in Schleusingen

Der Regionalverband Hildburghausen sowie der Kreisverband Südthüringen der Alternative für Deutschland laden zum 2. Bürgerforum nach Schleusingen herzlich ein. Frau Corinna Herold, Mitglied des Thüringer Landtags, wird am 22.11.2016 um 19 Uhr im Gasthaus „Am Waldrand“ Suhler Straße 81 in Schleusingen  zur Sozialpolitik sprechen sowie themenoffen für Ihre Fragen zur Verfügung stehen. AfD-Regionalverband Hildburghausen

weiterlesen -->

THÜRINGENPOST Ausgabe 04/2016 ist da!

Liebe Leser und Interessenten, lange mussten Sie warten, nun ist es soweit: Heute erscheint die 4. Ausgabe der THÜRINGENPOST. Unsere kleine Zeitung beinhaltet Geschehnisse und Fakten aus Politik und Gesellschaft und wird vom Landesverband Thüringen der Alternative für Deutschland (AfD) herausgegeben. Das Themenspektrum in dieser Ausgabe erstreckt sich von der durch Rot-Rot-Grün geplanten Gebietsreform über …

weiterlesen -->

Björn Höcke: Merkel lässt Arbeiter und Mittelständler für ihre ruinöse Politik bluten

„Die Bundesregierung lässt ausgerechnet diejenigen, die jeden Tag hart für unser Land arbeiten, nämlich die Millionen Arbeitnehmer und die mittelständischen Unternehmer, für ihre ruinöse Politik bluten. Weil die Steuerzuschüsse des Staates für die Krankenversorgung der illegalen Migranten nicht ausreichen, müssen Arbeitnehmer bald deutlich höhere Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung zahlen. Die AOK Rheinland/Hamburg hat klargestellt: Für …

weiterlesen -->

Grenzen schützen, soziale Sicherheit schaffen! – AfD-Demonstration vom 21. September 2016

2016-09-21-demo-erfurt-galerie-009

Am 21. September dieses Jahres setzte der Landesverband Thüringen der Alternative für Deutschland (AfD) seine Mittwochsdemonstrationen fort. Ca. 2.000 Teilnehmer folgten dem Aufruf der AfD, um unter dem Motto „Grenzen schützen, soziale Sicherheit schaffen!“ friedlich zu demonstrieren. Daß das Interesse der Bürger an der AfD und ihrer Politik wesentlich größer war, belegten die ca. 12.000 …

weiterlesen -->

AfD-Großdemonstration am 21. September 2016 in Erfurt

Die nächste AfD-Großdemonstration in Erfurt wird am Mittwoch, den 21. September 2016, stattfinden. Das Motto lautet: Grenzen schützen, soziale Sicherheit schaffen! Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz (Bahnhofsvorplatz). Die Demonstration wird zum Thüringer Landtag führen. Hauptredner ist Björn Höcke, Landessprecher der AfD Thüringen. Die weiteren Redner sind André Poggenburg, AfD-Bundesvorstandsmitglied, Andreas Kalbitz, …

weiterlesen -->

Petition „Regelung religiöser und kultureller Konflikte und Gefahren bei Sakralbauten“ – bitte unterzeichnen Sie!

Auf der Petitionsplattform des Thüringer Landtags wurde die Petition „Regelung religiöser und kultureller Konflikte und Gefahren bei Sakralbauten“ eingebracht. Wir möchten Sie bitten, diese zu zeichnen: https://petitionen-landtag.thueringen.de/petitions/1025 Die Petition benötigt 1.500 Unterzeichner, um vom Landtag angenommen zu werden. Diese Zahl werden wir mit Ihrer Hilfe schaffen. Bitte informieren Sie auch Ihre Freunde und Bekannte über …

weiterlesen -->

AfD fordert mehr Verwaltungsrichter für Asylklagen und Verfahrensbeschleunigungen

Zur Diskussion um eine Überlastung der thüringischen Verwaltungsgerichte durch Asylklagen erklärte Stephan Brandner, justizpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion: „Die AfD hat bereits bei den Haushaltsberatungen 2015, also vor etwa eineinhalb Jahren, eine deutliche Erhöhung der Richterzahl an Verwaltungsgerichten um 11 Stellen gefordert. Auch zum Doppelhaushalt 2016/2017 hatten wir einen entsprechenden Antrag eingebracht. Seitens Justizminister Lauinger hieß …

weiterlesen -->

Landesregierung verharmlost linksextremistische Gewalt

Die Landesregierung hält es für nicht erforderlich, die Landespolizeiinspektion Jena gegen linksextremistische Gewalttäter zu stärken. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine kleine Anfrage der AfD-Fraktion hervor. Die Regierung will weder das Personal aufstocken, noch die Ausrüstung verbessern oder mehr finanzielle Mittel bereitstellen, um der wachsenden linksextremistischen Gewalt in Jena zu begegnen. Der …

weiterlesen -->

Herzliche Glückwünsche zu 20,8%

kl

Der AfD-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern hat bei den jüngsten Landtagswahlen 20,8 % der Wählerstimmen erreicht. Im vergleichsweise dünn besiedelten Nordosten wählten damit ca. 270.000 Wahlberechtigte die Alternative für Deutschland. Unsere herzlichen Glückwünsche für dieses tolle Wahlergebnis gehen an die Parteifreunde um den Landesvorsitzenden Leif-Erik Holm. Darüber hinaus gelten unser Dank und unsere Anerkennung allen Mitgliedern, Unterstützern und …

weiterlesen -->
Seite 1 von 2712345...1020...Letzte »